H.I.L.D.E.: Lebensqualität im Focus

Schiff 2 2

Das Heidelberger Instrument zur Lebensqualität Demenzkranker (H.I.L.DE.) ist ein strukturiertes und standardisiertes Assessmentverfahren. Es ermöglicht die Erfassung und Einschätzung zentraler Bereiche der Lebensqualität in allen Erkrankungsstadien und schärft den Blick der Pflegenden für individuelle Bedürfnisse und Ressourcen der Menschen mit Demenz. H.I.L.DE. wurde im Rahmen eines mehrstufigen Forschungsprozesses entwickelt und wissenschaftlich auf seine Gütekriterien und auf seine Handhabbarkeit in der stationären Langzeitpflege geprüft (->).

Wir unterstützen Sie bei der schrittweisen Implementierung von H.I.L.DE. in die pflegerischen Prozesse Ihrer Einrichtung. Unsere Angebote umfassen Beratung, Trainings und Begleitung des Change-Prozesses. Alle Formate sind teilstandardisiert und werden in Abstimmung mit Ihnen auf die individuellen Bedarfe Ihrer Einrichtung abgestimmt.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 18.08.2011
zum Seitenanfang/up