FAQ für Studierende des 1. Bachelorsemesters WiSe 2021/22


Wann finden die Einführungsveranstaltungen statt?

Die beiden aufeinander aufbauenden Einführungsveranstaltungen im Fach Gerontologie, Gesundheit und Care finden an folgenden Tagen und in Präsenz (Stand: 17.09.2021) statt:

- Montag, 11.10.2021, 10:00 - 16:00 Uhr
  und
- Mittwoch, 13.10.2021, 10:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung per Mail bei sebastian.ritzi@gero.uni-heidelberg.de bis zum 08.10.2021

Auch die anderen Fächer bieten Einführungsveranstaltungen an. Wann und wo diese stattfinden, können Sie bei der jeweiligen Studienfachberatung in Erfahrung bringen bzw. hier einsehen.


Ab wann kann ich das Modulhandbuch und die Prüfungsordnung des (neuen) Bachelorstudiengangs Gerontologie, Gesundheit und Care einsehen?

Es ist davon auszugehen, dass die genannten Dokumente im Laufe der zweiten Oktoberwoche auf der Homepage des Instituts für Gerontologie veröffentlicht werden. Wenden Sie sich bei Fragen dazu gerne an Herrn Sebastian Ritzi. Alle relevanten Informationen erhalten Sie jedoch spätestens an den Einführungstagen.


Wie melde ich mich für die Lehrveranstaltungen im WiSe 2021/22 an?

Sofern Ihnen bereits eine Matrikelnummer bzw. eine Uni-ID zugewiesen wurde, können Sie sich bis zum 01.10.2021 mit Ihrer Uni-ID sowie Ihrem vergebenen Passwort über LSF der Universität anmelden:

Dieser Link führt Sie innerhalb des LSF direkt zum Lehrangebot am Institut für Gerontologie.

Falls die Anmeldung über das LSF nicht klappt, schreiben Sie bitte bis zum 08.10.2021 eine E-Mail mit Ihrem Namen und der Lehrveranstaltung, an der Sie teilnehmen möchten, an sebastian.ritzi@gero.uni-heidelberg.de. Dies erleichtert die (Raum-)Planung.

Sollten Sie diese Information zu spät gelesen haben, können Sie sich auch noch im Rahmen der Einführungstage für die Lehrveranstaltungen am Institut für Gerontologie anmelden.


Wird die Lehre im Wintersemester 2021/22 in Präsenz oder digital umgesetzt?

Mit der aktuellen Corona-VO Studienbetrieb schafft das Land Baden-Württemberg für seine Hochschulen verlässliche Rahmenbedingungen, damit das Wintersemester auf Basis der 3G – geimpft, genesen oder getestet – in Präsenz stattfinden kann. Die Verordnung gilt seit Dienstag, 24. August 2021. Die Universität Heidelberg wird daher so viele Veranstaltungen wie möglich in Präsenz anbieten, aber gleichzeitig auch Online-Lehrformate bis auf Weiteres fortführen.

Alle Informationen zur Umsetzung der Corona-Verordnung an der Universität Heidelberg können Sie hier einsehen. Die Homepage wird fortlaufend aktualisiert.

Häufig gestellte Fragen rund um Studium und Lehre können Sie hier einsehen. Diese Homepage wird fortlaufend aktualisiert. Für das Wintersemester 2021/22 werden alle Anstrengungen unternommen, die Präsenzlehre zu ermöglichen. Stellen Sie sich bitte dennoch auf mögliche (auch kurzfristige pandemiebedingte) Änderungen, z.B. hybride oder E-Learning Formate, ein Es bleibt abzuwarten, in welchem Lehrformat (Präsenzlehre/ E-Learning /Mischformen) die Veranstaltungen im Verlauf des Wintersemesters umgesetzt werden können.


Welche Lehrveranstaltungen sind für das 1. Bachelorsemester im Studiengang Gerontologie, Gesundheit und Care im WiSe 2021/22 vorgesehen?

Einen Überblick über das Lehrangebot am Institut für Gerontologie finden Sie nicht nur im LSF, sondern auch hier.

Achten Sie dabei auf die farblichen Markierungen, die ausweisen, im Rahmen welchen Studiengangs, welche Lehrveranstaltungen zu belegen sind.

Folgende Lehrveranstaltungen sollten Sie belegen, so dass Sie im Fach Gerontologie, Gesundheit und Care alle für das erste Semester vorgesehenen Lehrveranstaltungen abgedeckt haben:

Montag:
16.15 – 17.45 Uhr – Frau Kiefer – R. 45
- Formelle und informelle Sorgebeziehungen: Stationäre Langzeit, -akut und ambulante Pflege, Familienpflege

Dienstag:
11.15 – 12.45 Uhr – Herr Prof. Schmitt – R. 45
- Grundlagen der Gerontologie I

14.15 – 15.45 Uhr – Herr Ritzi – R. 45
- Ethik / Thanatologie I

Mittwoch:
09.15 – 10.45 Uhr – Frau Dr. Teichmann – R. 45
- Anatomie / Physiologie I

14.15 – 15.45 Uhr – Herr Ritzi – R. 45
- Pflegewissenschaft I


Wie und wo lerne ich (in einer angenehmen Atmosphäre), eine Hausarbeit zu schreiben, die den an der Universität geforderten wissenschaftlichen Kriterien genügt?

Da bereits ab Februar 2022 die ersten schriftlichen wissenschaftlichen Arbeiten anstehen, wird sehr empfohlen, im 1. Bachelorsemester an dem ergänzenden Seminar „Wissenschaft verstehen“ teilzunehmen:

Mittwoch:
11.15 – 12.45 Uhr – Frau Wittek – R. 45
- Wissenschaft verstehen. Fit für die Haus- und Abschlussarbeit.


Gibt es weitere Lehrveranstaltungen, die zwar nicht zum Pflichtteil des Studiums gehören, jedoch eine sinnvolle Ergänzung desselben darstellen?

Am Institut für Gerontologie werden jedes Semester verschiedene ergänzende Lehrveranstaltungen angeboten. Einen guten Überblick erhalten Sie hier.

Auch bei ergänzenden Lehrveranstaltungen wird eine regelmäßige und aktive Teilnahme vorausgesetzt.


Welche Lehrveranstaltungen belege ich in den bildungswissenschaftlichen Anteilen des Studiums?

Im Rahmen der bildungswissenschaftlichen Anteile des Studiums (insgesamt 10 LP im Verlauf des B.A. Studiums) sollten Sie im 1. Bachelorsemester eine der nachfolgenden Veranstaltungen auswählen:

- Einführung in die Pädagogische Psychologie I
- Einführung in die Schulpädagogik

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 21.10.2021
zum Seitenanfang/up